Zum Hauptinhalt springen

Soziale Stadt Steterburg

Das förmlich festgelegte Stadterneuerungsgebiet „Soziale Stadt Steterburg“ umfasst die Wohnsiedlung Steterburg sowie deren Erweiterung entlang des Brotweges. In den Jahren 1937/1938 wurde nordöstlich des Hüttenkomplexes mit dem Bau der Siedlung Steterburg, im heutigen Ortsteil Thiede, im Norden Salzgitters an der Stadtgrenze zu Braunschweig begonnen. Die Siedlung wurde für die neu zuziehenden Berg- und Hüttenarbeiter und deren Familien als Wohnsiedlung geplant.

Insgesamt leben im Fördergebiet „Soziale Stadt Steterburg“ knapp 3.000 Menschen. Sie nutzen die Kitas, Schule, Grünflächen und Plätze, die Verkehrsinfrastruktur und sonstige Einrichtungen. Steterburg sieht sich einer Reihe von sozialen und baulichen Herausforderungen gegenüber, die für die zukünftige Entwicklung des Stadtteils sehr bedeutend sind.

Nach vorbereitenden Untersuchungen wurde Salzgitter-Steterburg 2015 in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Hier setzt die Stadt Salzgitter mit einer Vielzahl von Maßnahmen und Projekten an, die im integrierten Handlungskonzept (IHK) und dessen Fortschreibungen gebündelt sind. Seit August 2018 ist die PLANUNGSGRUPPE STADTBÜRO mit dem Aufgabenfeld des Quartiersmanagements beauftragt. Die Vor-Ort-Arbeit wird in Kooperation mit der Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH geleistet.

Die Räume des Quartiersmanagements an der Langen Hecke 4 sind zentral gelegen und dienen als Büro-, Arbeits- und Besprechungsraum sowie als Anlauf- und Kontaktstelle für die Bewohnerschaft. Von hier aus werden Informations- und Kooperationsnetzwerke zwischen den einzelnen Akteuren geknüpft und in möglichst enger Zusammenarbeit einzelne Projekte der Stadterneuerung entwickelt, beraten und begleitet. Das Quartiersmanagement ist Ausgangspunkt unterschiedlichster Aktivitäten: Hier werden Projektbesprechungen durchgeführt, Planungswerkstätten für modellhafte Umgestaltungen von einzelnen Bereichen abgehalten, die Beteiligung von Bewohnerinnen und Bewohnern organisiert und weitere Aktivitäten und Aktionen gestartet.